Seminare

  • Erdbaumaschinen­führerschein

    Schulungen gemäß DGUV 100-500 Kap. 2.12 Betreiben von Erdbaumaschinen

    Brandlöschtraining - brennender Mülleimer

    Der Fahrer muss eine körperlich (G25) und geistige Eignung, das vollendete 18. Lebensjahr sowie ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen.


    Ausbildungsinhalte

    Theorie

    • Innerbetriebliche Verantwortung und Haftung
    • Technischer Aufbau, physikalische Grundlagen & Hydraulik
    • Standsicherheit
    • Betriebssicherheitsprüfung (Abfahrtskontrolle)
    • Fahren im öffentlichen Verkehrsbereich
    • Schulungsunterlagen für die Teilnehmer

    Praxis

    Beim Ausheben von Gräben, Anlegen von Böschungen, beim Füllen und Entleeren der Ladeschaufel wird neben dem effizienten Arbeitszyklus vor allem die sichere Arbeitsweise trainiert. Der Umgang und Einsatz der Klappschaufel oder auch des Greifers bedarf aus unserer Erfahrung heraus, selbst bei Personen mit Grundkenntnissen, einiger Übungszeit und vor allem guter Ausbilder und Trainer.


    Ausbildungsdauer

    • In der Regel 2-5 Tage (je nach möglichen Vorkenntnissen)

    Teilnehmeranzahl

    • Die Teilnehmerzahl ist auf mindestens 4 und auf maximal 10 Personen begrenzt.

    Ausbildung bei Ihnen vor Ort, auf Ihren Maschinen.
    Bitte setzen Sie sich für ein individuelles Angebot mit uns in Verbindung

  • Flurfördermittelschein (Staplerschein)

    Schulungen gemäß DGUV Vorschrift 68 Flurförderzeuge

    Brandlöschtraining - brennender Mülleimer

    Der Fahrer muss mindestens 18 Jahre alt sein, für diese Tätigkeit geeignet und ausgebildet sein sowie seine Befähigung nachgewiesen haben.


    Ausbildungsinhalte

    Theorie

    • Staplertechnik
    • Physikalische Grundbegriffe wie Hebelgesetz, Standsicherheit, Massenträgheit, Schwerpunkt
    • Maschinenelemente
    • Sicherheitseinrichtungen und Bremsen
    • Tragfähigkeit und Abstützung
    • Prüfungen der Stapler vor Arbeitsaufnahme

    Praxis

    • Feinfühliges Anheben und Absetzen von Lasten
    • Sicheres Ein- und Auslagern von Gütern
    • Sicherheitsüberprüfung des Staplers
    • Sicherer Umgang mit den Geräten
    • Ladungssicherung nach dem Verladen

    Ausbildungsdauer

    • Staplerfahrer/in Fortgeschrittene: 1 Tag (Bereits mit Erfahrung)
    • Staplerfahrer/in Anfänger: 2 Tage

    Teilnehmeranzahl

    • Die Teilnehmerzahl ist auf mindestens 5 und auf maximal 20 Personen begrenzt.
    • Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für eine Inhouse Schulung.

    Ausbildung vor Ort, auf Ihren Staplern.
    Bitte setzen Sie sich für ein individuelles Angebot mit uns in Verbindung.

  • Hubarbeitsbühnen Führerschein

    Schulungen gemäß DGUV 308-008 Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen

    Brandlöschtraining - brennender Mülleimer

    Der Fahrer muss eine körperlich (G25 & G41) und geistige Eignung, das vollendete 18. Lebensjahr sowie ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen. Außerdem zuverlässig und verantwortungsbewusst handeln.


    Ausbildungsinhalte

    Theorie

    • Rechtsgrundlagen, Begriffsbestimmungen
    • Pflichten und Verantwortlichkeiten, Vorschriften für Hubarbeitsbühnen
    • Arbeitssicherheit
    • Physikalische Grundkenntnisse
    • Tägliche Abfahrtkontrolle
    • Hydraulische Anlagen, Hebelfunktionen

    Praxis

    • Abfahrtkontrolle
    • Notablass
    • Fahren verschiedener Strecken
    • Geschicklichkeitsübungen

    Ausbildungsdauer

    • 2 Tagesschulung
    • 1 Tagesschulung für Personen die bereits Erfahrung im Umgang mit Hubarbeitsbühnen nachweisen können

    Teilnehmeranzahl

    • Die Teilnehmerzahl ist auf mindestens 3 und auf maximal 12 Personen begrenzt.

    Ausbildung vor Ort, auf Ihren Maschinen.
    Bitte setzen Sie sich für ein individuelles Angebot mit uns in Verbindung.

  • Kranführerschein

    Schulungen gemäß DGUV Vorschrift 52 Krane und Richtlinie VDI 2194

    Brandlöschtraining - brennender Mülleimer

    Der Fahrer muss eine körperlich (G25 & G41) und geistige Eignung, das vollendete 18. Lebensjahr sowie ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen.


    Ausbildungsinhalte

    Theorie

    • Krantechnik, Kranbauarten
    • Physikalische Grundbegriffe wie Hebelgesetz, Standsicherheit, Massenträgheit, Schwerpunkt
    • Maschinenelemente
    • Sicherheitseinrichtungen und Bremsen
    • Tragfähigkeit und Abstützung
    • Kranfahrweise des Kranführers
    • Prüfungen der Stapler vor Arbeitsaufnahme
    • sicheres Anschlagen von Lasten

    Praxis

    • Feinfühliges Anheben und Absetzen von Lasten
    • Stabile Schwerpunktlage der Last
    • Abfangen der pendelnden Last
    • Dialogfahren mit mehreren Antrieben
    • Sicheres Anschlagen von Lasten
    • Ablegereife von Anschlagmitteln
    • Hublastbegrenzer und Lastmomentbegrenzer

    Ausbildungsdauer

    • 2 Tagesschulung zum Kranführer flurgesteuerter Hallenkrane
    • Die Turmdrehkran Schulung hat eine Lehrgangsdauer von 15 Tagen
    • Die Autokran Ausbildung ist eine 5-Tages Schulung in Theorie und eine 5 Tages Schulung für das Praxistraining

    Teilnehmeranzahl

    • Die Teilnehmerzahl ist auf mindestens 3 und auf maximal 10 Personen begrenzt.

    Bitte setzen Sie sich für ein individuelles Angebot mit uns in Verbindung.